Skip to main content

Tischtennisbälle im Überblick

Für den Verein, oder für die Freizeit und auch in der Schule ist Tischtennis eine beliebte Sportart. Zu der Grundausstattung gehört natürlich nicht nur die Tischtennisplatte oder der Tischtennisschläger, sondern auch die Tischtennisbälle. Diese Bälle gibt es in verschiedenen Variationen, um für Einsteiger und Fortgeschrittene die Unterschiede zu zeigen. Bekannte Hersteller wie Schildkröt Tischtennisbälle oder auch Joola sind sehr beliebt und werden häufig genutzt.

123
JOOLA Tischtennis-Bälle Training 40 weiss 12er Blister JOOLA Tischtennis-Bälle Rossi 3-Stern 40 weiss 6er Blister Donic Schildkröt Tischtennis-Bälle 3-Stern Super ITTF zugelassen, weiß
Modell JOOLA Tischtennis-Bälle TrainingJOOLA Tischtennis-Bälle 3-SternDonic Schildkröt Bälle 3-Stern
Preis

5,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

4,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

4,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
EinsatzbereichTrainingWettkampfWettkampf
FarbeWeißWeißWeiß
Preis

5,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

4,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

4,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KaufenKaufenKaufen

Was ist ein Tischtennisball und woraus besteht er?

Ein Tischtennisball besteht aus Plastikmaterial, wie Zelluloid. Der TT-Ball ist innen hohl und besitzt meist den Durchmesser von 40 mm. Das Gewicht liegt bei zarten 2.7 Gramm. Wichtig ist, das der Tischtennisball aus einer Fallhöhe von 30.5 cm von einem genormten Block aus Stahl mindestens 24 cm abspringen muss. Es gibt viele verschiedene Eigenschaften, die im Regelhandbuch der Tischtennisregeln festgehalten werden muss – Dazu gehört der Durchmesser. Dieser darf nicht mehr als 0.06 mm überschreiten.

Beim Gewicht darf das Sollgewicht nicht mehr als 0.03 Gramm Unterschied aufweisen. Die Farben sind im Regelhandbuch festgehalten, für Turniere sind also die Farben mattweiß und mattorange vorgeschrieben. In der Freizeit dürfen natürlich Tischtennisbälle bunt sein oder sogar dieselben Farben wie ein Fußball aufweisen. Das gilt nur für die Freizeit. Hohe Ansprüche gibt es bei der Herstellung der Tischtennisbälle. Ein Schmetterball kann mit bis zu 170km/h Geschwindigkeit geschmettert werden. Bei den Flug-und Rotationsgeschwindigkeiten dürfen nur minimale Abweichungen bei den Tischtennisbällen mit 3 Sternen auftauchen.

Kaufen Sie den Tischtennisball für Einsteiger oder Fortgeschrittene?

Wenn Sie Tischtennisbälle günstig kaufen, sollten die Herstellerangaben zu jedem Moment stimmen. Die unterschiedlichen Ausführungen sind dafür gedacht, für Einsteiger und Fortgeschrittene den richtigen Ball und das richtige Zubehör zu bekommen. Außerdem kommt es darauf an, welchen Einsatz die Tischtennisbälle haben sollen. Das Tischtennis Spiel ist sehr beliebt, denn es können nicht nur Erwachsene spielen, sondern auch Kinder. Eine Tischtennisplatte passt in jede Garage und vielleicht auch in den Keller, so ist es fast nie unmöglich Tischtennis zu spielen. Da es die Bälle in verschiedenen Größen und Farben, sowie Qualitätsstufen zu erwerben gibt, sollten Sie sich Ping Pong Bälle kaufen, bei denen Sie sich sicher sind.

Für das Training mit Kindern oder für eine Ballmaschine, sollten Sie eine größere Menge Tischtennisbälle kaufen. Bei einigen Anbietern bekommen Sie daher große Menschen Tischtennisbälle günstig. Aber die Tischtennisbälle billig zu erwerben ist ja nicht alles. Im Bereich der Einsteiger sind natürlich auch bunte Tischtennisbälle erhältlich. So macht das Spielen noch mehr Spaß. Die Ping Pong Bälle sind auch in größeren Varianten erhältlich, da diese für Einsteiger optimal sind. So können die Anfänger, die Bälle besser sehen und diese besser einschätzen, wann diese zu schlagen sind.

Außerdem ist der Spin so einfacher einzuschätzen, weil die Bälle auch viel langsamer über die Tischtennisplatte fliegen, wie die kleineren Brüder. Für Spiele an der frischen Luft wurden extra Outdoor-Bälle erfunden. Diese haben ca. 30% mehr Gewicht und sind somit gegen Wind und Wetter in ihrer Flugbahn geschützt. Bei internationalen Turnieren dürfen heute nur noch Bälle aus Plastik bestehen, da Zelluloid zu den leicht brennbaren Stoffen gehört und somit als Gefahrgut eingestuft wurde. Die neuen Bälle bestehen nun aus Kunststoff. Das war am Anfang eine Umgewöhnung für die Spieler.

 

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram